Realität

S01 E08 Jean Kaub: Live Action Roleplay (LARP) und Spielkultur

Wir sprechen darüber, was Live Action Roleplay (LARP) ist, wie das funktioniert und was Spieler*innen erleben, wenn sie damit anfangen. Jean berichtet aus seinen Erfahrungen im Spiel, mit Conventions und Spiel-Organisationen. Wir besprechen Schritt für Schritt das IT-Gehen (ins Spiel reinkommen) und was einen erwartet, wenn er/ sie sich in ein Fantasie-Universum begibt. Außerdem erzähl Jean, warum er LARP so mag und was Spieler*innen hier für´s Leben lernen.

Das Andere ist real

Ein ethnographisches Essay über Live Action Role Play Vorwort Was ist das Verrückteste, dass du dir vorstellen kannst, wie du dein Wochenende verbringen könntest? Zum Beispiel in einer verzauberten Schneelandschaft in den Bergen, in einem anderen Zeitalter, einem anderen Universum? Etwa in Begleitung von Elfen, Dämonen, Hobbit-ähnlichen Gestalten, Menschen und […]

Diversity – Worin liegt eigentlich das Problem?

Diversity beschreibe ich jetzt mal als Gleichzeitigkeit. Etwas ist gleichzeitig da und gleichzeitig unterscheidet es sich dabei. Bei diesen Unterschieden sind zum einen die Diskriminierungs-Klassiker wie Geschlecht, Hautfarbe, Alter und körperliche Erscheinung zu finden. Oder das kann auch einfach ausgesprochen „anders“ aussehende Kleidung sein, die auf eine bestimmte Zugehörigkeit einer […]