Diversity Training mit KuGe – Kultur und Gestalt

KuGe – Kultur und Gestalt ist der Name meines Bildungsunternehmens, dass ich zusammen mit meiner Mutter und Geschäftspartnerin Nike Mrugalla führe.  Der Name setzt sich aus den zwei Disziplinen zusammen, mit denen wir vorrangig arbeiten: Kulturwissenschaft und Gestalttherapie.

KuGe bietet Diversity Training an, also unterrichtet und trainiert den gelassenen, professionellen und souveränen Umgang mit Vielfalt und Unterschiedlichkeit. Im Fokus unserer Arbeit liegt die Herausbildung einer Meta-Kompetenz, also einer Fähigkeit, die für jede Situation der Unsicherheit anwendbar ist: der Ambiguitätstoleranz. Das ist die Toleranz gegenüber Widersprüchlichkeiten, also das Aushalten, wenn Dinge nicht gleich sind oder sich nicht kohärent verhalten. Weil wir es unseren TeilnehmerInnen leicht machen, und sie nicht zum Aushalten, sondern zur Gelassenheit hin trainieren, nennen wir es auch gerne  Ambiguitäts-Entspannung.

Neben dieser allgemeinen Fähigkeit im Umgang mit Diversity bieten wir auch Fachseminare zu den Themenschwerpunkten Gender, Religionen, Kulturen und Generationen an.

Das besondere an KuGe ist, dass wir ein eigenes didaktisches Konzept entwickelt haben auf Basis der Gestalttherapie, Systemischen Beratung, Resilienztraining und den theoretischen Erkenntnissen über Gesellschaft aus der Kulturwissenschaft und Psychologie. Dieses Konzept sind unsere vier Bildungselemente, aus denen jedes unserer Seminare und Workshops konzipiert ist:

  1. Education: Theoretisches Verständnis über soziale Situationen
  2. Social Skills: Persönlichkeitsentwicklung und Selbstreflexion
  3. Professional: Methodenkompetenz für die Praxis
  4. Keep Calm: Gelassenheitstraining

KuGe gibt es seit 2017. Gegründet haben wir es, weil wir gemerkt haben, wie wichtig die Erkenntnisse aus der Wissenschaft für Menschen außerhalb der Universität ist, dass es dafür eine passende Methodik und Sprache braucht und dass wir diese zusammen gefunden haben.

Das Unternehmen KuGe – Kultur und Gestalt und die nächsten Seminare sind hier zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen dieses Blogs akzeptierst.